Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Fragen zu den Regelwerken der einzelnen Bogensportverbände
FUH
Beiträge: 8
Registriert: 16. Jul 2021, 12:54

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von FUH »

Sicher antworten kann ich nur für Deutschland. So wie ich die Begründung für die Nichteinführung interpretiere, gab es auch von anderen Nationen Kritik an der Einführung der Änderung.
Benutzeravatar
6pack
Beiträge: 88
Registriert: 13. Sep 2018, 21:26
Wohnort: Wien

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von 6pack »

Zwischenablage01.jpg
Also warten wir mal was da noch kommt. Die Verkürzung der Schießzeit war ja nicht die einzige Änderung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich formuliere meine Antworten so das sich die Tasten der Tastatur gleichmäßig abnutzen.
Geschossen wird mit Spigarelli Revolution Barebow/ Gillo GT25/WNS Premium Alpha Fiber/Foam und Oak Ridge Dymond für's traditionelle zwischendurch ;)
b_der_k_te
Beiträge: 393
Registriert: 28. Mai 2018, 09:38
Wohnort: Wien

Re: Änderung der Sportordnung: ZEITLIMITS!

Beitrag von b_der_k_te »

Habe ich mir irgendwie gedacht; im Dezember-Newsletter der WA steht ein Link zum "Board Meeting": https://worldarchery.sport/news/200555/ ... cense-2022
Und dort steht sinngemäß das die 30 Sekunden /Pfeil erst einmal bei Weltranglisten-Turniere angewendet wird, bei nationalen Turnieren (zumindest bis zur Outdoor-Saison) aber noch die 40sek gelten. (Die Orginalformulierung finde ich kryptisch.)
Antworten