Button schmieren ja oder nein

Fragen, Themen die das System Bogen incl. Anbauteile betreffen
Antworten
Benutzeravatar
6pack
Beiträge: 81
Registriert: 13. Sep 2018, 21:26
Wohnort: Wien

Button schmieren ja oder nein

Beitrag von 6pack » 15. Jan 2021, 21:21

Sollte man den Button schmieren oder nicht?
Wie macht ihr das und was wären die Vor oder Nachteile?
Was mir so einfällt:
Pro schmieren: eventuell bessere Konstanz der Bewegung des Buttonstifts; Oxidationsschutz, Regenwasser kann nicht so leicht eindringen.
Contra schmieren: Dreck bleibt leichter kleben und kann die Bewegung des Buttons behindern; Öl kann verharzen oder unterschiedlich auf Temperatur reagieren.

Oder ist das alles Unsinn und die Selbstschmierfähigkeit der Materialien (Messing, Nylon) reichen ohnehin aus?

AiG
6pack
Ich formuliere meine Antworten so das sich die Tasten der Tastatur gleichmäßig abnutzen.
Geschossen wird mit Spigarelli Revolution Barebow/ Gillo GT25/WNS Premium Alpha Fiber/Foam und Oak Ridge Dymond für's traditionelle zwischendurch ;)

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 838
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Button schmieren ja oder nein

Beitrag von ullr » 16. Jan 2021, 06:51

6pack hat geschrieben:
15. Jan 2021, 21:21
Sollte man den Button schmieren oder nicht?
Wie macht ihr das und was wären die Vor oder Nachteile?
Was mir so einfällt:
Pro schmieren: eventuell bessere Konstanz der Bewegung des Buttonstifts; Oxidationsschutz, Regenwasser kann nicht so leicht eindringen.
Contra schmieren: Dreck bleibt leichter kleben und kann die Bewegung des Buttons behindern; Öl kann verharzen oder unterschiedlich auf Temperatur reagieren.

Oder ist das alles Unsinn und die Selbstschmierfähigkeit der Materialien (Messing, Nylon) reichen ohnehin aus?

AiG
6pack
Eigentlich braucht man das nicht, wenn man sein Grät einigermaßen pfleglich behandelt. Aber empfehlen (auch aus anderen Anwendungen) kann ich
Molydändisulfid Pulver. Ist zwar ziemlich teuer, aber man braucht extrem wenig.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Benutzeravatar
bettwurst
Beiträge: 36
Registriert: 14. Jul 2019, 12:55

Re: Button schmieren ja oder nein

Beitrag von bettwurst » 19. Jan 2021, 23:20

Vllt hilft das? Kostka mit "Bogensport - Fehlersuche Teil 2 - Pfeile gehen nach rechts". Das Video poste ich gar nicht wegen dem rechts, sondern allgemein wegen der Leichtgängigkeit des Buttons unabhängig vom Federdruck. Die 5 Minuten kann man sich bei sowas mal nehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=5qvR5l3tSOE
Frag drei Leute und du bekommst vier Meinungen...
MK Alpha / OK Archery Scorpio (37# bei 30,5" Auszug) / Aurel Oryx 500/.001 - 31,5" /
Shibuya Ultima II / Shibuya DX Button / Beiter-Klicker / Avalon Tec X-Stabi

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 838
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Button schmieren ja oder nein

Beitrag von ullr » 20. Jan 2021, 09:08

bettwurst hat geschrieben:
19. Jan 2021, 23:20
Vllt hilft das? Kostka mit "Bogensport - Fehlersuche Teil 2 - Pfeile gehen nach rechts". Das Video poste ich gar nicht wegen dem rechts, sondern allgemein wegen der Leichtgängigkeit des Buttons unabhängig vom Federdruck. Die 5 Minuten kann man sich bei sowas mal nehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=5qvR5l3tSOE
Danke für diesen Link. Ich habe von Kostka schon einige Videos gesehen, sie waren alle sehr gut, ein Video habe ich sogar auf meiner Website verlinkt, da geht es um das Zielbild.
OK. Ich hätte nicht gedacht, dass eine Firma so dummblöd ist, den Buttonstift mit Stauferfett zu schmieren. Dieses Ruckeln, die ungleichmäßige Funktion ist mir schon öfters begegnet, bei zwei Buttons noch nie, das ist der AGF Button (ca 40.0€) und der Beiter Button (ca 90.-€) Hinsichtlich Recurveschützen empfehle ich den Beiter Button nicht, m.M.n. zuviel Gimmick-Verstellmöglichkeiten, aber die werden möglicherweise von Blankbogenschützen genutzt.
Ich würde zur Verbesserung der Gleiteigenschaften keine Flüssigkeiten oder Fette nehmen , sondern tatsächlich nur das Pulver Molybdändisulfid. Ich habe mich mal ein wenig schlau gemacht, da gibt es Portionen ab 10.-€ Die würde ich in eine kleine Glasflasche vom Apotheker umfüllen, und dann dürftet ihr ausgesorgt haben, bis ihr den Bogensport an den Nagel hängt... ;)
Gruß und klar doch
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Antworten