Einstellen eines Button

Fragen, Themen die das System Bogen incl. Anbauteile betreffen
landbub
Beiträge: 44
Registriert: 23. Okt 2018, 21:59

Re: Einstellen eines Button

Beitrag von landbub » 10. Mär 2021, 23:17

ullr hat geschrieben:
10. Mär 2021, 18:09

Die von Dir angegebenen Spannweiten der Meßreihen von Delta 2,5m/s bzw 5m/s deuten auf Probleme mit der Meßeinrichtung hin
Wahrscheinlicher ist mein Lockdown Trainingsrückstand. Im Keller hab ich aufgrund der "Kürze" von 40" nur mit dem Compound geübt. Der BB blieb überwiegend im Koffer. Leider.
ullr hat geschrieben:
10. Mär 2021, 18:09
oder auf andere Phänomene die bei Stringwalking denkbar aber meiner Meinung nach nicht wirklich beschreibbar sind. Die Bewegung des Pfeiles während der Beschleunigung ist schlicht chaotisch...
ja, da gäbe es einiges zu erforschen. Ist jetzt OT, aber z.B. ist es in der BB Szene allgemein bekannt und von mir auch reproduzierbar, dass mit der Zniper Auflage das Crawl auf kurze Distanzen weit geringer ausfällt, als mit der Spiga. Hatte ich bei 10m ca 6cm Abgriff, so sinds mit der Zniper weniger als 5. Die aus meiner Sicht vernünftigste Erklärung dafür ist, dass die Spiga quasi wie ein Sprungbrett wirkt, da bei grossem Abgriff der Pfeil nach unten, also auf die Auflage gedrückt wird und die Zniper klappt halt weg.

BB ist ein sehr interessantes Thema mit viel Platz zum Testen und v.A. in der Disziplin Feldbogen sehr anspruchsvoll. Du solltest das mal probieren, wärest nicht der erste Recurce Schütze, der Gefallen an Wald und Gelände findet und an Bögen ohne Visier und Klicker.

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 838
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Einstellen eines Button

Beitrag von ullr » 11. Mär 2021, 08:26

landbub hat geschrieben:
10. Mär 2021, 23:17
...
ja, da gäbe es einiges zu erforschen. Ist jetzt OT, aber z.B. ist es in der BB Szene allgemein bekannt und von mir auch reproduzierbar, dass mit der Zniper Auflage das Crawl auf kurze Distanzen weit geringer ausfällt, als mit der Spiga. Hatte ich bei 10m ca 6cm Abgriff, so sinds mit der Zniper weniger als 5. Die aus meiner Sicht vernünftigste Erklärung dafür ist, dass die Spiga quasi wie ein Sprungbrett wirkt, da bei grossem Abgriff der Pfeil nach unten, also auf die Auflage gedrückt wird und die Zniper klappt halt weg.

BB ist ein sehr interessantes Thema mit viel Platz zum Testen und v.A. in der Disziplin Feldbogen sehr anspruchsvoll. Du solltest das mal probieren, wärest nicht der erste Recurce Schütze, der Gefallen an Wald und Gelände findet und an Bögen ohne Visier und Klicker.
Ich habe immer geschrieben, es ist auch vollständig meine Meinung, dass Blankbogen die schwierigste Bogensportdisziplin ist -wenn man treffen will.
Es ist schade, dass diese klassische Disziplin durch Regeln so schwierig gemacht wird.
Andererseits sollte man -auch das ist nur meine Meinung- beim Blankbogenschießen die Wettkampfentfernungen so legen, dass Abgreifen nicht unbedingt notwendig ist.
Vor vierzig Jahren habe ich mal Blankbogen ausprobiert, eine super Sache und hat auch riesigen Spass bemacht, aber das "Treffen wollen" hat mich gaaaaanz schnell zum Klicker zurückgetrieben.... ;)
Gruß und klar doch,
"Gut Schuß!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 838
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Einstellen eines Button

Beitrag von ullr » 2. Apr 2021, 12:21

In einem anderen Forum habe ich zufällig ein Video über das Einstellen eines Recurvebogens gefunden. 16 Minuten. Ich habe da minutenweise durchgeklickt, es waren stattliche Algemeinplätze, gut fotografiert, aber das war's dann auch schon. Jeder Händler erklärt einem diese 16 Minuten innerhalb von maximal 5 Minuten. Also rausgeworfene Zeit. Einen dicken Bolzen habe ich gefunden, er zeigt und redet wohl auch darüber den Button so einzustellen, dass der Pfeil genau zentrisch liegt. Das ist Unsinn, der Pfeil macht bei der Beschleunigung eine veritable Biegung, da muß die Richtung der Primärdurchbiegung vorbestimmt sein, sonst freut sich das Statistikteufelchen später über viele,viele kleine Scherze...
Hierzu ein wenig Lesefutter
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Abow
Beiträge: 70
Registriert: 17. Feb 2020, 08:13

Re: Einstellen eines Button

Beitrag von Abow » 2. Apr 2021, 18:13

Tatsächlich wird in dem Video bei 10:55 zwischen reinen Carbon-Pfeilen,
Alu-Carbon-Pfeilen und Alu-Pfeilen unterschieden:

https://youtu.be/2tRjP9LsoWM?t=654

Offensichtlich gibt es auch zu diesem Punkt unterschiedliche Meinungen.

Benutzeravatar
ullr
Beiträge: 838
Registriert: 28. Mai 2018, 09:39

Re: Einstellen eines Button

Beitrag von ullr » 2. Apr 2021, 19:11

Abow hat geschrieben:
2. Apr 2021, 18:13
Tatsächlich wird in dem Video bei 10:55 zwischen reinen Carbon-Pfeilen,
Alu-Carbon-Pfeilen und Alu-Pfeilen unterschieden:

https://youtu.be/2tRjP9LsoWM?t=654

Offensichtlich gibt es auch zu diesem Punkt unterschiedliche Meinungen.
Danke für den Hinweis. Meinungen gibt es eine ganze Menge.
Aber hier, beim Schießsport geht es bei dem Gerät um Physik. Es gibt keinen Grund, beim Recurve bei den Pfeilarten hinsichtlich der Centerstellung (also einen Ticken außerhalb der Mittelachse) Unterschiede zu machen.
Die Schräglage sorgt dafür, dass die Primärpfeildurchbiegung immer in der gleichen Ebene und in der gleichen Richtung erfolgt. Mal angenommen, der Pfeil liegt exaktemente genau zentrisch. Da kann sich die Primärdurchbiegung ihre Richtung Links/Rechts/Oben/Unten selber aussuchen und das wird mit Sicherheit Auswirkungen auf die Streuung haben. Das meine ich mit Statistikteufelchen. Der Spine rundum (Spline), Exzentrizitäten, leichte Unwuchten, Geradheit des Schaftes hätten dann Einfluss.
Ein guter, bewährter Wert ist, wenn der Durchmesser der Pfeilspitze (Pfeil nur aufgelegt) die Sehne von hinten gesehen links tangiert (Rechtshandschütze)
Ich sehe keinen Grund, diesen Wert hinsichtlich des Pfeiltyps zu ändern. Man kann den Vorstand des Buttons sogar rechnen:
Berechnung, man muß nicht peilen.
Auf jeden Fall sollte er aber so groß sein, dass der Pfeil definitiv schräg liegt.
Beim Compound, der die Pfeile wesentlich liebevoller im Schuß behandelt, der Pfeil wird, soweit ich vernünftige Videos gesehen habe, dort eben nicht über die Knickgrenze beim Schuß belastet, dürfte es anders aussehen.
Gruß und klar doch,
"Gut Schuss!"
Christian
One of the greatest tragedies in life
is the murder of a beautiful theory
by a gang of brutal facts.
- Benjamin Franklin –
Meine Website

Antworten