Die Suche ergab 196 Treffer

von mbf
25. Feb 2021, 07:23
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: Spezielle Sehnenwicklung zulässig?
Antworten: 3
Zugriffe: 66

Re: Spezielle Sehnenwicklung zulässig?

Hm. Worst-case-Szenario: wenn die Enden der Zusatzwicklung im Blickfeld liegen, kann Dir das als zusätzliche Zielhilfe ausgelegt werden - auch wenn der praktische Nutzen einer verschwommenen Markierung direkt vor dem Auge für das Zielen eher gering sein mag. Und was Dein Blickfeld bzw. eine unzuläss...
von mbf
8. Feb 2021, 13:09
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Vom Compoundbogen zum normalen Bogen
Antworten: 4
Zugriffe: 499

Re: Vom Compoundbogen zum normalen Bogen

Die alten Compounds (CP) hatten nicht diese parallelen WA, das könnte von daher schon gehen. Aber. Nur ist der Weg, den die WA beim CP zurücklegen, viel kleiner als beim Recurve (RC), so dass die WA in einem Bereich betrieben werden, für den sie so nicht ausgelegt sind. Auch müsste der Angriff der K...
von mbf
22. Jan 2021, 20:46
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: IFAA vs. DFBV
Antworten: 5
Zugriffe: 1667

Re: IFAA vs. DFBV

In der SpO 2021 liest es sich anders:
"Die Bogensehne kann „mediterran“ oder mit „Untergriff“ (Apachegriff) gegriffen werden, so dass der Pfeil vom Zeigefinger berührt wird. [...]"
von mbf
21. Jan 2021, 20:06
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Belastungsgrenze Wurfarme
Antworten: 16
Zugriffe: 2566

Re: Belastungsgrenze Wurfarme

Tja, das sollte einen Auftraggeber aber nicht davon abhalten können, so etwas ins Pflichtenheft zu schreiben... Sollte man meinen.
von mbf
11. Jan 2021, 21:17
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Belastungsgrenze Wurfarme
Antworten: 16
Zugriffe: 2566

Re: Belastungsgrenze Wurfarme

Kenne ich. Von einem bestimmten Typ WA habe ich 3 Paar geschrottet. Sind immer an derselben Stelle gebrochen, da hatte der Hersteller schlicht geschlampt. Und immer zu den unpassendsten Zeiten... einmal am Tag vor einer großen FITA, einmal auf einer DM. Hossa. Hatte aber jedes Mal Ersatz dabei. War ...
von mbf
11. Jan 2021, 15:10
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: Belastungsgrenze Wurfarme
Antworten: 16
Zugriffe: 2566

Re: Belastungsgrenze Wurfarme

Du fragst nach Erfahrungen? Ich würde ich wundern wenn jemanden hier die Wurfarme gebrochen wären, weil die Tillerschrauben auf Anschlag eingeschraubt worden sind. Ein kürzeres Mittelteil belastet die Wurfarme weit mehr und das halten die auch aus. Um hier anzusetzen: pro Zoll kürzerem Mittelteil h...
von mbf
11. Jan 2021, 15:01
Forum: Technische Aspekte Bogen
Thema: Standhöhe nach Lüpkemann
Antworten: 54
Zugriffe: 8836

Re: Standhöhe nach Lüpkemann

Interessant fand ich auch die "Sehnendämpfer" von Rick van der Veen. Die sehe ich hier zum ersten Mal. Die Sehen scheint darauf aufzutreffen, noch bevor sich der Pfeil löst. Ob das was mit unserem Thema hier zu tun hat? Das sind "Stealth Shot" von Hoyt. War mal der letzte heiße Scheiß, so dass man ...
von mbf
9. Dez 2020, 09:38
Forum: Allgemeine Fragen, Einsteigerfragen
Thema: kurze Fragen - kurze Antworten
Antworten: 59
Zugriffe: 33004

Re: kurze Fragen - kurze Antworten

Kann sein, kann auch sein, dass du bei dem höheren Zuggewicht deine Haltung doch minimal verändert hast. Greife wieder bewusster in die Sehne, konzentriere dich auf den Haken.

Das mal als Ferndiagnose...
von mbf
7. Dez 2020, 06:32
Forum: Regelwerke, Wettkampfablauf, ...
Thema: IFAA vs. DFBV
Antworten: 5
Zugriffe: 1667

Re: IFAA vs. DFBV

Ja, sie dürfen. Das ist und war immer Gegenstand langer Diskussionen, wenn nationales von internationalem Regelwerk abweicht. Richtig unschön wird es, wenn es die Bogenklassen angeht (Langbogen IFAA/DFBV), aber auch bei Abläufen im Turnier. Bei internationalen Veranstaltungen ist es immer spannend/n...
von mbf
4. Dez 2020, 20:13
Forum: Technische Aspekte Materialabstimmung und Tests
Thema: Tiller, Nockpunkt & Druckpunkt
Antworten: 22
Zugriffe: 4342

Re: Tiller, Nockpunkt & Druckpunkt

Ja, sieht man. Die Profis haben aber auch 500 Pfeile pro Tag, um so etwas auf sich maßzuschneidern und auf ihren Stil und den Rest des Equipments einzujustieren. Als Hobbyschütze sehe ich da eher zu, dass ich mit minimalem Aufwand ein funktionables Setup hinbekomme, vor allem, wenn die Gefahr besteh...